23 - 06 - 2017

20.07.2016 - Schwimmkurs der Kinderfeuerwehr

Kinderfeuerwehr beendet ersten Schwimmkurs - mit Erfolg

Zehn Mal haben sich sechs Aktive der Kinderfeuerwehr mit ihren Betreuern und unter Aufsicht von Übungsleiterin Sarah Lausch im Stader Solemio getroffen um an ihren Schwimmkünsten zu feilen.

Dabei wurde jeder nach seinem persönlichen Leistungsstand gefördert. Vom Schwimmanfänger bis zum fortgeschrittenen Niveau war alles dabei. Mit Spaß und Ehrgeiz wurden bei jedem Training Ängste überwunden und neue Herausforderungen gemeistert. Ob nun das Tauchen oder der korrekt ausgeführte Beinschlag eine Baustelle darstellte spielte dabei keine Rolle, es wurde hart gearbeitet. Durch die übersichtliche Anzahl an Kindern und motivierte Beteiligung der Betreuer war es möglich in Kleingruppen oder sogar einzeln zu unterrichten. Dieser Luxus hat sich schnell in dem Können von Floris Helden gezeigt. Besonders schön zu sehen, waren die Fortschritte und wie sich mit jedem Mal das Selbstvertrauen der Kinder gestärkt hat. Ein zuversichtliches „So weit bin ich schon gekommen, den Rest schaffe ich jetzt auch noch!“ ersetzte die anfängliche Unsicherheit.

Gestern war es dann soweit und endlich durften alle Kinder ein Abzeichen und eine Urkunde in den Händen halten. Alle waren sehr stolz und ein Besuch im Schwimmbad mit der gesamten Kinderfeuerwehr-Truppe ist bereits geplant.