29 - 06 - 2017

27.10.2012 - PKW-Brand Elbe Klinikum

Einsatzdetails
Datum 27.10.2012
Uhrzeit 07.30 - 08.30
Art Feuer
Einsatzkräfte Zug 1
  
Einsatzbericht
Motorbrand zerstört Taxi

Durch einen Brand im Motorraum erlitt ein Taxi am frühen Samstagmorgen einen Totalschaden.
Der Fahrer hatte gerade seinen Standplatz am Elbeklinikum Stade verlassen, als er Flammen im Bereich des Motors entdeckte, sein Fahrzeug sofort stoppte und sich in Sicherheit brachte. Während die alarmierte Stader Feuerwehr anrückte, versuchte die Besatzung eines hinzugekommenen Rettungswagens die Flammen mit einem Feuerlöscher zu ersticken, was ihnen jedoch nicht mehr gelang.

Beim Eintreffen der Feuerwehr stand der Motorraum im Vollbrand und das Feuer hatte bereits auf die Fahrgastzelle übergegriffen. Ausgerüstet mit schwerem Atemschutz konnten die Feuerwehrleute dann den Brand mit Wasser schnell unter Kontrolle bringen, zum vollständigen Abdecken und Ablöschen wurde danach der vordere Fahrzeugteil eingeschäumt. Verletzt wurde bei dem Brand niemand, im Einsatz waren etwa 20 Feuerwehrmitglieder des 1. Zuges der Stader Feuerwehr.
  
Bilder
20121027_pkw-brand_eks_01 20121027_pkw-brand_eks_02 20121027_pkw-brand_eks_03   
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade