20 - 10 - 2019

15.06.2013 - Mehrere umgestürzte Bäume

Einsatzdetails
Datum 15.06.2013
Uhrzeit 15.07 - 20.00
Art Hilfeleistung
Einsatzkräfte Zug 1, Zug 2
  
Einsatzbericht
Gewitterfront zieht über den Landkreis

Kurz, aber kräftig ist am Samstagnachmittag eine Gewitterfront über den Landkreis Stade gezogen und hat dabei in verschiedenen Gemeinden etwa ein Dutzend Bäume zu Fall gebracht. 

In den meisten Fällen wurde dabei kein weiterer Schaden angerichtet und die Feuerwehren konnten die Hindernisse schnell beseitigen, in Steinkirchen allerdings fiel ein Baum auf einen Pkw, der dabei beschädigt wurde.

Auch im Stadtgebiet der Hansestadt Stade mussten beide Züge der Feuerwehr mehrere umgestürzte Bäume beseitigen. In der Straße Heisterbusch in Stade wurde ein ziemlich großer Baum entwurzelt und stürzte auf ein daneben stehendes Wohnhaus. Um zu verhindern, dass der Baum unkontrolliert weiterfällt, wurde er mit Hilfe eines Greifzugs sowie der Seilwinde des Rüstwagens des 1. Zuges der Stader Feuerwehr gesichert und dann aus dem Korb der Drehleiter heraus gekürzt.

Mit stark ausgedünnter Krone konnte der Baum dann zunächst aufgerichtet und anschließend neben dem Wohnhaus abgelegt werden, wo er dann weiter zerkleinert wurde.

Die entstandenen Schäden am Hausdach und Dachfenster wurden sofort von einer Dachdeckerfirma in Augenschein genommen, im Garten des Anwesens entstand durch die herausgerissene Baumwurzel weiterer – überschaubarer – Schaden.
  
Bilder
20130615_baum_auf_haus_01
Von der Drehleiter aus wurde die Baumkrone ausgedünnt
  20130615_baum_auf_haus_02
Mit Greifzug und Seilwinde wurde der Baum zunächst gesichert ...
  20130615_baum_auf_haus_03
... und dann vom Haus weggezogen
  20130615_baum_auf_haus_04
Die herausgerissene Baumwurzel


 
 
 
20130615_baum_auf_haus_05
Am Schluss musste der Weg neben den Wonhäusern wieder freigemacht werden
           
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade
  

 

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.