24 - 08 - 2019

06.07.2013 - Medizinischer Notfall auf der Elbe - Wasserrettung


Einsatzdetails
Datum 06.07.2013
Uhrzeit 17.39 - 19.30
Art Wasserrettung
Einsatzkräfte Zug 1
  
Einsatzbericht

Zu einem Einsatz auf der Elbe wurde die Bootsgruppe der Freiwilligen Feuerwehr der Hansestadt Stade am Samstag den 06.07.2013 um 17:39 Uhr alarmiert. Ein ca. 7m langes Motorboot meldete einen medizinischen Notfall des Schiffführers. An Bord befand sich noch eine weitere Person, welche das Boot allerdings nicht fahren konnte.

Nach ca. 5 Minuten lief das Feuerwehrboot „Florian 1“ mit Höchstgeschwindigkeit zum Motorboot aus, welches sich in Höhe Abbenfleth befand. Kurze Zeit später ging der "Florian 1" längsseits und setze ein Besatzungsmitglied zur Erstversorgung des Patienten über. Parallel zur Erstversorgung wurde eine Schleppverbindung hergestellt und das Motorboot aus dem Fahrwasser geschleppt. Die ebenfalls alarmierte DLRG nahm den Rettungsdienst und Notarzt, welche im Industriehafen Bützfleth auf ihre Abholung warteten, auf und setzen sie an Bord des Patienten ab.

Der Patient wurde anschließend auf das DLRG Boot umgelagert, nach Stadersand gebracht und zur weiteren Behandlung mit einem Rettungswagen ins Elbe Klinikum Stade gefahren. Der „Florian 1“ stellte nun erneut eine Leinenverbindung her und schleppte das Boot nach Abbenfleth in den dortigen Hafen.

Gegen 19:30 Uhr war der Einsatz beendet und der "Florian 1" lag wieder einsatzbereit an seinem Liegeplatz.

  
Bilder
20130706_elbe_florian1_archivbild_01
Archivbild 1
  20130706_elbe_florian1_archivbild_02
Archivbild 2
       
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade
  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.