24 - 08 - 2019

18.08.2013 - Verkehrsunfall - Stader Elbstraße


Einsatzdetails
Datum 18.08.2013
Uhrzeit 09.35 - 10.35
Art Hilfeleistung
Einsatzkräfte Zug 1
  
Einsatzbericht


Frontal gegen Deichtor

Verletzt wurde eine Autofahrerin am Sonntagvormittag, als sie aus noch ungeklärter Ursache auf der Stader Elbstraße von der Fahrbahn abkam und frontal gegen den Betonpfosten eines Deichtores prallte. Dabei wurde sie mit den Füßen zwischen den Pedalen eingeklemmt, so dass der Zug 1 der Stader Feuerwehr zur Rettung an die Unfallstelle entsandt wurde.
Den Mitarbeitern des Rettungsdienstes und des Notarztes gelang es allerdings selbst, die Füße der Fahrerin zu befreien, so dass sich die etwa 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr auf die Absicherung und Räumung der Unfallstelle konzentrieren konnten. 

Die Fahrerin wurde ins Stader Krankenhaus eingeliefert, bezüglich der Unfallursache ermittelt die Polizei.

  
Bilder
20130818_vu_elbstrasse_01
Die Fahrerin konnte vom Rettungsdienst befreit werden
  20130818_vu_elbstrasse_02
Die Feuerwehr sicherte und räumte die Unfallstelle
  20130818_vu_elbstrasse_03
Die Unfallstelle am Deichtor an der Stader Elbstraße
   
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade
  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.