29 - 04 - 2017

05.11.2013 - Verkehrsunfall - Bundestraße 73

Einsatzdetails
Datum 05.11.2013
Uhrzeit 18.13 - 19.15
Art Hilfeleistung
Einsatzkräfte Zug 1
  
Einsatzbericht

Am Dienstagabend wurde der Zug 1 zu einem Verkehrsunfall mit eingeklemmter Person auf der Bundesstraße 73 alarmiert. In Höhe der Kreuzung B73 - Steinkamp / Haddorfer Grenzweg kam es aus bisher ungeklärter Ursache zu einem Zusammenstoß zwischen einem Ford Fiesta und einem VW Bus.

Der Fahrer des Ford Fiesta wurde bei der Kollision in seinem Fahrzeug eingesperrt und musste durch die eintreffende Feuerwehr befreit werden. Der beteiligte und noch fahrbereite VW Bus konnte bereits vor Eintreffen der Feuerwehr auf einem nahegelenen Parkplatz außerhalb des Gefahrenbereichs abgestellt werden.

Zur Befreiung der eingesperrten Person setzte die Feuerwehr Rettungsspreizer und Rettungsschere ein, um Türen und B-Säule auf der Fahrerseite zu entfernen. Anschließend wurde der Patient durch den Rettungsdienst auf einem Spineboard aus dem Auto getragen und zur weiteren Behandlung ins Elbe Klinkum Stade gebracht.

Während der Rettungsarbeiten war die B73 für circa 45 Minuten voll gesperrt.
  
Bilder
20131105_vu_b73_01
Unfallstelle auf der B73
  20131105_vu_b73_02
Rettungsdienst übernimmt die Erstversorgung des Patienten
  20131105_vu_b73_03
Feuerwehr bereitet Rettungsgeräte vor
  20131105_vu_b73_04
Polizei an der Einsatzstelle

 
 
 
20131105_vu_b73_05
Feuerwehr beginnt mit der technischen Rettung
  20131105_vu_b73_06
Türen und B-Säule wurden entfernt
   
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade