25 - 03 - 2017

24.12.2013 - Hilfeleistung - Droht Baum zu fallen - Bellevue


Einsatzdetails
Datum 24.12.2013
Uhrzeit 11.34 - 14.00
Art Hilfeleistung
Einsatzkräfte Zug 1
  
Einsatzbericht

Kurz nach halb zwölf am heutigen Dienstagmittag des 24. Dezembers wurde der Ortsbrandsmeister der Feuerwehr Stade zu einer Überprüfung in die Straße "Bellevue" alarmiert. Hier drohte ein Baum von circa 35 Metern Höhe und einem Umfang von 3,5 Metern umzustürzen. Die anhaltenden Winde hatten den Baum und sein Wurzelwerk in eine bedrohliche Schieflage gedrückt, so dass nach einer genaueren Erkundung vor Ort entschieden wurde, den Baum im Rahmen der Gefahrenabwehr gezielt zu fällen.

Hierzu wurde um kurz nach 12 Uhr der Zug 1 zur Einsatzstelle alarmiert. Der Baum wurde durch die Feuerwehr entsprechend präpariert, um einen gezielten Fall weg vom Haus in Richtung Waldfläche einleiten zu können. Die Bremervörder Straße wurde im Bereich der Einsatzstelle für den Zeitraum der Fällarbeiten komplett gesperrt, da diese in der Schneise der geplanten Fallrichtung lag. Nach erfolgter Fällung wurden die auf die Straße überstehende Baumkrone mit Hilfe der Drehleiter weiter eingekürzt.

Nach dem abschließenden Entfernen der Baumreste und Äste konnte die Einsatzstelle verlassen und die Bremervörder Straße konnte gegen 13:30 Uhr wieder für den Verkehr freigegeben werden. 

  
Bilder
20131224_th_baum_bellevue_01
Baumkrone des gefällten Baumes wird mit Hilfe der Drehleiter eingekürzt
  20131224_th_baum_bellevue_02
Lagebesprechung vor Ort
  20131224_th_baum_bellevue_03
Der 35m hohe Baum auf dem Grundstück droht zu fallen
  20131224_th_baum_bellevue_04
Baum wird durch Kettensägenführer der Feuerwehr für die Fällung präpariert

 
 
 
20131224_th_baum_bellevue_05
Der Baum in der Totalen (Blick von der Bremervörder Straße)
  20131224_th_baum_bellevue_06
Baum wurde kontrolliert in Richtung eines Waldstückes zu Fall gebracht
  20131224_th_baum_bellevue_07
Der Baum mit einem Umfang von 3,5m wurde erfolgreich gefällt
  20131224_th_baum_bellevue_08
Einsatzstelle aus der Vogelperspektive (Blick von der Drehleiter)
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade