21 - 05 - 2019

08.04.2016 - Brennt Schuppen

Einsatzdetails
Datum 08.04.2016
Uhrzeit 03.15 - 05.45
Art Feuer
Einsatzkräfte TLF Zug 1, Zug 2
  
Einsatzbericht

Um 03:15 Uhr wurde der Zweite Zug zu einem Feuerschein mit starker Rauchentwickung in der Steiermarkstraße alarmiert. Schon vor dem Eintreffen an der Einsatzstelle war starker Feuerschein zwischen zwei Doppelhäusern zu sehen, bei der Einfahrt in die schmale Anliegerstraße war die Einsatzstelle durch die starke Rauchentwicklung schwer einsehbar.
Ein Schuppen zwischen zwei Wohngebäuden stand in Vollbrand, ein angrenzender Unterstand drohte ebenfalls in Brand zu geraten. Da zu diesem Zeitpunkt durch die enge Bebauung auch die Gefahr bestand dass das Feuer auf die Wohngebäude übergreift wurde das Tanklöschfahrzeug des Zuges 1 zur Unterstützung angefordert.
Die 30 eingesetzten Feuerwehrleute konnten verhindern das Schäden an den Wohngebäuden entstanden sind, der angrenzende Unterstand wurde leicht beschädigt, der bereits beim Eintreffen in Vollbrand stehende Schuppen wurde durch das Feuer total zerstört.
Personen wurden bei dem Einsatz nicht verletzt, auch die Anwohner konnten nach Ende der Löscharbeiten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren.

  
Bilder
20160408_steiermarkstr_01   20160408_steiermarkstr_02   20160408_steiermarkstr_03  
  
Bilder und Text: Polizeiinspektion Stade / Feuerwehr Stade
  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.