21 - 10 - 2017

30.08.2017 - Feuer Harsefelder Straße

Einsatzdetails
Datum 30.08.2017
Uhrzeit 18.19 - 19.45
Art Feuer
Einsatzkräfte Zug 2
  
Einsatzbericht
Am Mittwochabend wurde der Zug 2 zu einer starken Verrauchung in einer Wohnung eines Mehrfamilienhauses alarmiert. Bereits beim Eintreffen hatten alle Personen das Gebäude verlassen, im Treppenraum und im Wohnungsflur war eine Verrauchung feststellbar. In einem Zimmer der Wohnung brannte aus ungeklärter Ursache ein Elektrogerät, glücklicherweise war die Zimmertür geschlossen, so dass sich das Feuer auf diesen Raum beschränkte. Das Feuer konnte schnell gelöscht werden, durch den Einsatz eines Überdruckbelüfters und eines Rauchschutzvorhanges konnte eine Rauchausbreitung in das Treppenhaus und die weitere Wohnung weitestgehend verhindert werden. In dem vom Feuer betroffenen Raum kam es durch die große Hitzeeinwirkung und des Rauchs dennoch zu einem größeren Schaden.
  
Bilder
20170830_feu_harsefelder_str_01
Die Drehleiter stellt eine Anleiterbereitschaft her
  20170830_feu_harsefelder_str_02
Zugang zu dem Treppenraum des Gebäudes
   
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade