22 - 09 - 2018

03.03.2018 - Feuer - Wohnhausbrand Bützfleth

Einsatzdetails
Datum 03.03.2018
Uhrzeit 13.44 - 15.30
Art Feuer
Einsatzkräfte Zug 1, Zug 2
  
Einsatzbericht
150.000,- Euro Schaden bei Wohnhausbrand in Bützfleth

Bei einem Wohnhausbrand in Stade-Bützfleth ist am frühen Samstagnachmittag ein Schaden von etwa 150.000,- Euro entstanden.
Beim Eintreffen der ersten Kräfte wurde eine starke Verqualmung im Bereich des Balkons und des Dachbodens festgestellt. Sofort wurde von außen und innen ein Löschangriff vorgenommen, um eine Ausbreitung des Brandes zu verhindern. Mehrere Bewohner konnten sich selbst ins Freie retten und wurden vor Ort durch Rettungsdienstkräfte betreut, verletzt wurde niemand.
Zirka 100 Feuerwehrleute aus Bützfleth, Bützflethermoor, vom Zug 1 und 2 der Ortsfeuerwehr Stade und aus Assel brachten den Brand schnell unter Kontrolle.
Mit Hilfe einer Drehleiter wurde das Dach geöffnet, um an versteckte Glutnester heran zu kommen und das Feuer endgültig zu löschen.
Die Landesstraße 111, Ortsdurchfahrt Bützfleth, blieb für die Dauer der Löscharbeiten gesperrt, die Polizei leitete den Verkehr um.
Wo genau und warum der Brand ausbrach, ist noch unklar. Die Polizei nahm noch vor Ort die Ermittlungen auf.
Die beiden Wohnungen im Haus sind durch den Brand und das eingesetzte Löschwasser zurzeit nicht bewohnbar, alle Betroffenen konnten aber im Familien- und Bekanntenkreis untergebracht werden.
  
Bilder
20180303_feu_buetzfleth_01
Beim Eintreffen fand die Feuerwehr eine starke Rauchentwicklung vor
  20180303_feu_buetzfleth_02
Durch einen Außen- und Innenangriff wurde eine Brandausbreitung verhindert
  20180303_feu_buetzfleth_03
Etwa 100 Feuerwehrleute waren vor Ort
  20180303_feu_buetzfleth_04
Mit Hilfe einer Drehleiter wurde das Dach geöffnet, um an Brandnester heran zu kommen

 
 
 
20180303_feu_buetzfleth_05
Die Brandschadenhöhe beträgt etwa 150.000,- Euro
     
  
Bilder und Text: Stader Tageblatt (bene) / Feuerwehr Stade
  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.