19 - 07 - 2019

23./24.02.2019 - arbeitsreiches Wochenende

Einsatzdetails
Datum 23./24.02.2019
Uhrzeit div.
Art Feuer, Sicherheitswache, Türöffnung, Verkehrsunfall
Einsatzkräfte Zug 1, Zug 2
  
Einsatzbericht

Arbeitsreiches Wochenende für die Feuerwehr Stade

Hinter der Feuerwehr Stade liegt ein arbeitsreiches Wochenende. Neben der Personensuche am Samstagvormittag, an der beide Züge beteiligt waren, galt es für die Ortsfeuerwehr noch insgesamt 6 weitere Einsätze abzuarbeiten. Gegen 19 Uhr am Samstagabend wurde der Zug 2 zu einem brennenden Pkw gerufen. Hier stellte sich heraus, dass lediglich Motoröl und Kühlwasser austraten. Um 23:40 Uhr erfolgte, ebenfalls für den Zug 2, die Alarmierung zu einer ausgelösten Brandmeldeanlage. Bei der Zubereitung von Popcorn kam es zur Auslösung eines Rauchmelders eines Objektes in der Vorwerkstraße, eine Person zog sich dabei leichte Verbrennungen zu.

Am Sonntag stand zunächst für zwei Kameraden vom ersten Zug eine Sicherheitswache bei einer Veranstaltung im Stadeum auf dem Plan. Um 14:18 erfolgte dann eine Alarmierung zu einer notfallmäßigen Türöffnung. Einer Bewohnerin der Straße Am Pferdemarkt war während der Essenszubereitung die Haustür zugefallen. Schonend konnte hier die Tür geöffnet und weiterer Schaden durch möglicherweise angebranntes Essen verhindert werden.

Gegen halb 4 am Nachmittag wurde der Zug 1 erneut alarmiert, diesmal zu einem brennenden Papierkorb an einer Bushaltestelle in der Bremervörder Straße. Noch auf dem Rückweg von diesem Einsatz erfolgte über Funk die Alarmierung zu einem weiteren Einsatz auf der B73. An der Kreuzung zur Haddorfer Hauptstraße waren zwei Pkw kollidiert, bei einem Fahrzeug traten Betriebsstoffe aus. Diese wurden abgestreut und aufgenommen, die Fahrbahn wurde geräumt.
  
Bilder
20190224_B73_VU_01
  20190224_B73_VU_02   20190224_B73_VU_03   20190224_B73_VU_04
  
Bilder: Polizeiinspektion Stade; Text: Feuerwehr Stade
  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.