26 - 06 - 2019

10.04.2019 - PKW-Brand - Ostumgehung

Einsatzdetails
Datum 10.04.2019
Uhrzeit 17.17 - 18.45
Art Feuer
Einsatzkräfte Zug 1
  
Einsatzbericht

PKW-Brand auf der L111


Der Zug 1 wurde am späten Mittwochnachmittag zu einem PKW-Brand auf der Stader Ostumgehung (Landstraße 111) alarmiert. Bei Eintreffen der Feuerwehr stand der PKW bereits in Vollbrand und das Feuer hatte auf den Böschungsbereich übergegriffen.

Die eintreffenden Einsatzkräfte hatten das Feuer schnell unter Kontrolle. Die beiden PKW Insassen konnten das Fahrzeug rechtzeitig verlassen und blieben unverletzt. Der Hyundai Kombi brannte völlig aus, es entsand ein Totalschaden.

Für den Zeitraum der Lösch-, Bergungs- und Reinigungsarbeiten wurde die Straße durch die Polizei komplett gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen im Feierabendverkehr.


  
Bilder
20190410_feuer_pkw_ostumgehung_01
  20190410_feuer_pkw_ostumgehung_02
  20190410_feuer_pkw_ostumgehung_03
  20190410_feuer_pkw_ostumgehung_04

 
 
 
20190410_feuer_pkw_ostumgehung_05
  20190410_feuer_pkw_ostumgehung_06
  20190410_feuer_pkw_ostumgehung_07
  20190410_feuer_pkw_ostumgehung_08 
  
Bilder und Text: Feuerwehr Stade
  
Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Webseite.
Mit der Nutzung unserer Webseite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.