24 - 10 - 2017

12.12.2015 - Bilder der Bauarbeiten

Bilder
20151212_allesnachplan
Alles läuft "nach Plan"
  20151212_einsatzhof_01
Die Vorbereitungen für das Anlegen des Vorplatzes haben begonnen
  20151212_einsatzhof_02
Blick auf den Vorplatz
  20151212_zufahrt_parkplatz_01
Die Zufahrt zu den rückwärtigen Parkplätzen entsteht

 
 
 
20151212_zufahrt_parkplatz_02
Die Zufahrt wird später durch eine Toranlage verschlossen
  20151212_parkplatz_rueckseite_01
Hier entstehen die Parkplätze
  20151212_parkplatz_rueckseite_02
Von der Rückseite ist ein direkter Zugang zu den Umkleiden und Lagern möglich
  20151212_eingaenge_rueckseite_01
Farbliche Kennzeichnung der Türen

 
 
 
20151212_umfahrung_01
BAuch eine Umfahrung wird hergestellt
  20151212_umkleide_damen_01
Die Damenumkleide entsteht
  20151212_umkleide_damen_02
Der Umkleideraum jeweils mit Dusch- und Sanitärbereich
  20151212_umkleide_herren_01
Die Herrenumkleide mit den beiden Zugängen zur Fahrzeughalle

 
 
 
20151212_elektroarbeiten_01
Die ersten Leitungen für Strom, BUS-System, Netzwerk, Brand- und Einbruchmeldeanlage wurden verlegt
  20151212_elektroarbeiten_02
Es wartet noch einiges an Arbeit auf die Handwerker
   
  
Bilder: Feuerwehr Stade
  

22.11.2015 - Bilder der Bauarbeiten

Wie beim letzten Eintrag am 20. Oktober angekündigt konnten die Arbeiten im Innen- und Außenbereich fortgesetzt werden. Die Arbeiten an einem Teil der Heizungsanlage sind abgeschlossen, so dass diese bereits in Betrieb genommen wurde. Weiter wurde im Innenbereich mit der Installation der sanitären Anlagen sowie der Elektroeinrichtung begonnen, die Trockenbauwände im Hallen- und Umkleidebereich werden erstellt und die Rolltore der Fahrzeughalle wurden vollständig eingebaut. Im Außenbereich kann demnächst mit dem Anlegen der Parkplätze sowie der Zufahrt begonnen werden.
Gemeinsam mit der Gebäudewirtschaft sowie dem Ordnungsamt der Hansestadt Stade konnten viele Wünsche der Feuerwehr berücksichtigt werden, so wurde die Steuerung der Tore und deren Ampelsteuerung an die Bedürfnisse und Erfahrungen der Feuerwehr angepasst.


Bilder
20151122_aussenanlagen_01
Hier entstehen demnächst die Parkflächen, vor wenigen Wochen wurden hier noch Erdwärmekollektoren eingebracht
  20151122_aussenanlagen_02
Die Arbeiten an dem Verblendmauerwerk wurden abgeschlossen
  20151122_innenausbau_01
Schulungsraum mit Heizungsinstallation, es folgen noch die Vorbereitungen für den Einbau der mobilen Trennwände
  20151122_innenausbau_02
Die Trennwand zu den Umkleide- und Lagerräumen wird geschlossen

 
 
 
20151122_innenausbau_04
Aufstellen des Ständerwerkes für den Trockenbau
  20151122_innenausbau_03
Der zukünftige Duschbereich der Herrenumkleide ist erkennbar
  20151122_tor_01
Die Hallentore sind eingebaut
  20151122_tor_02
Die Montage der Ampelsteuerung ist erfolgt, die Bedienung der Tore erfolgt über zusätzliche große Handtaster
  
Bilder: Feuerwehr Stade
  

20.10.2015 - Bilder der Bauarbeiten

In den vergangenen drei Wochen wurde viel "bewegt" auf der Baustelle. Auch die Fläche im Süden, welche für die Nutzung von Erdwärme vorbereitet wurde, wird bereits wieder verschlossen.
Während die auffälligste Veränderung die Montage der Hallentore ist, sind auch sonst viele Arbeiten fortgesetzt worden. So wurden zwei Hydranten installiert, welche später zu Übungszwecken und dem Befüllen der Fahrzeuge dienen. Ein weiterer Anschluss wurde in die Fahrzeughalle gelegt um auch bei schlechten Witterungsbedingungen das Befüllen zu ermöglichen.
Innerhalb des Gebäudes ist der Estrich in dem Schulungs- und Büroteil sowie den Umkleide- und Lagerräumen eingebracht worden, so dass die weiteren Arbeiten im Innenbereich fortgesetzt werden können.

Bilder
20151020_hallentore_01   20151020_hallentore_02   20151020_hallentore_03   20151020_hydrant_nord

 
 
 
20151020_hydrant_sued   20151020_fuellanschluss_halle   20151020_erdwaerme_01   20151020_erdwaerme_02
  
Bilder: Feuerwehr Stade
  

 

 

 

01.10.2015 - Bilder der 38. bis 40. KW

In den vergangenen 3 Wochen hat sich die Baustelle sehr verändert. Für die Arbeiten im Außenbereich musste unter anderem das Baugerüst entfernt werden, der Innenputz wurde angebracht und die Vorbereitungen für das Einbringen des Estrich in der 41. Kalenderwoche laufen.

Im Außenbereich wurde mit der Verlegung der Hausanschluss-, Ver- und Entsorgungsleitungen begonnen. Im Süden des Grundstücks wird eine Fläche vorbereitet um Flächenkollektoren zu verlegen, welche für die Heizungsanlage genutzt werden. Sobald diese Arbeiten abgeschlossen sind soll bereits mit der Erstellung der Außenanlagen begonnen werden.

Bilder
20150914_riensfoerde_01   20150914_riensfoerde_02   20151001_riensfoerde_04   20151001_riensfoerde_01

 
 
 
20151001_riensfoerde_02   20151001_riensfoerde_03   20151001_riensfoerde_05   20151001_riensfoerde_06
  
Bilder: Feuerwehr Stade
  

07.09.2015 - Der Neubau aus 300 Meter Höhe

Ein Blick auf die Baustelle des neuen Feuerwehrhauses aus 300 Meter Höhe wird durch Herrn Martin Elsen ermöglicht. Gut zu erkennen ist die Anbindung des Grundstücks - welches direkt an einen Teil des Neubaugebietes Heidesiedlung grenzt - an die Harsefelder Landstraße L124. Die Aufteilung des Grundstücks ermöglicht eine gefahrlose An- und Abfahrt der Einsatzkräfte - während westlich vom Gebäude die Zufahrt zu den Parkplätzen im Süden hergestellt wird erfolgt die Ausfahrt der Einsatzfahrzeuge durch ein Rolltor am nördlichen Rand des Grundstücks, eine Behinderung wird hierdurch weitestgehend ausgeschlossen.

Auf dem Luftbild ist die Aufteilung des Gebäudes in 4 Bereiche gut zu erkennen. Links unten der hohe Gebäudeteil mit den Schulungsräumen, an diesen schließt ein etwas flacherer Teil für Büro, Funk- und Besprechungsraum sowie Sanitärbereiche an. Die beiden rechten Gebäudeteile beinhalten - im Norden - die Fahrzeughalle sowie - im Süden - die Umkleiden und Lagerräume.

Ein großer Teil des Grundstücks wird als Grünfläche erhalten bleiben und kann durch die Feuerwehr als Übungsfläche genutzt werden.

Herr Martin Elsen bietet als Fotograf eine Vielzahl von Luftbildaufnahmen an, eine Aufnahme davon dürfen wir für unser Bautagebuch verwenden, vielen Dank hierfür.

Bild
20150907_luftbild_riensfoerde
  
Bild: Photographie Martin Elsen